Rechtsgültigkeit Ihrer Ehe und Hochzeitslizenz

Jede auf Hawaii geschlossene Ehe gilt wie in Deutschland, der Schweiz oder Österreich geschlossen und ist damit rechtsgültig.

Auf Hawaii ist die Vorraussetzung für eine rechtskräftige Heirat die “Hochzeitslizenz”. Sie benötigen für diesen wichtigen Termin Ihren Reisepass und die vorher on line ausgefüllte Lizenz. Diese Lizenz erhalten Sie persönlich hier vor Ort, wir kümmern uns um die Terminierung und senden Ihnen die Wegbeschreibung und alle weiteren Informationen, u.a. auch, wie diese auszufüllen ist, zu. Die Lizenz wird durch eine vom Staate Hawaii ermächtigte Beamtin (Lizensentin) ausgestellt und enthält u.a. alle Namen, Geburtstage und Adresse des Paares, sowie alle Vor- und Nachnamen der Eltern und nur den Mädchennamen der Mutter. Es ist wichtig, Ihre Geburtsurkunde als Vorlage zum Ausfüllen der Lizenz vorliegen zu haben, da sie diese später in Deutschland bei Ihrem Standesamt gemeinsam mit der amerikanischen Urkunde vorlegen müssen. Dort dürfen dann keine Diskrepanzen auftreten!

Lizenzbüros sind auf Maui, aber auch Oahu, Kauai und Big Island vorhanden. Es gibt keine Wartezeiten und so ist auch für Kurzentschlossene eine Eheschliessung auf Hawaii kein Problem.

Sollten Sie vor Ort keine persönliche Betreuung wünschen, müssen Sie diese Lizenz an Ihrem Hochzeitstag mit zum Hochzeitsort bringen, da Sie die Lizenz nach der Zeremonie unterschreiben. Wenn Sie diese Lizenz nicht mit dabei haben, darf der Pfarrer sie nicht trauen! Bitte also eher die Eheringe vergessen, als die LizenzJ Besser ist, beides dabei zu habenJ

Die Gebühr für die Hochzeitslizenz beträgt 70 Dollar und muß in bar hier vor Ort direkt an die Lizensentin gezahlt werden. Kreditkarten werden nicht akzeptiert! Deutsche, schweizer und österreichische Paare beantragen bei der Lizensentin vor Ort darüberhinaus auch die sogenannte “Apostille”. Die Gebühr für die Apostille beträgt $1 Dollar und ist die Internationale Beglaubigung, die vom Gouverneur Hawaii’s ausgestellt wird und ohne die eine Anerkennung nicht möglich ist. Kosten für die von Ihnen auzufüllenden Dokumente (Zusenden der Original Hochzeitslizenz von noch einmal $12.50 und Apostille $1 ) betragen insgesamt $13.50, die bitte in bar vor Ort an mich oder meine Mitarbeiterin gezahlt werden, weil wir das Informationsblatt der Apostille für Sie mit den jeweiligen Schecks einschicken. Schweizer Paare, also Schweizer Bürger (nicht diejenigen, die “nur” in der Schweiz leben) füllen das gleiche, grüne Formular aus, das wir dann jedoch an das Schweizer Generalkonsulat in San Francisco senden, das alles berabeitet und dem Paar seine Dokumente direkt zusendet. Damit ist das Paar dann auch nach Schweizer Recht verheiratet und muss nicht noch einmal seine Ehe in der Schweiz eintragen lassen. Das wird idealerweise bereits alles vom Generalkonsul erledigt. Kosten betragen $12.50

Schon einen Tag nach Ihrer Hochzeit auf Maui, können Sie Ihre nicht legal bindende Hochzeitslizenz on line ausdrucken. Informationen dazu erhalten Sie auch noch einmal vor Ort. Hierzu gehen Sie bitte auf https://marriage.ehawaii.gov, dann unter die APPLICANTS /CHECK STATUS Seite gehen. Sie werden gebeten, Ihre LOC Nummer einzutragen, die Ihnen von der Hochzeitslizensentin mitgeteilt wird. Mit dieser Nummer und dem Nachnamen des Ehemannes drucken Sie dann ihre temporäre Lizenz aus. Sollten dort Fehler aufgetreten sein, kontaktieren Sie uns bitte sofort, damit wir diese noch ausbessern können! Wenn erst einmal eine falsche Lizenz ausgedruckt und zu Ihnen geschickt wurde, fangen wir mit dem ganzen Procedere wieder von vorn an. Von daher ist es wichtig, dass Sie wenige Tage nach Ihrer Hochzeit auf Maui schon einmal on line schauen, ob auch der Pfarrer alles richtig eingetragen hat.

WICHTIG: Alle Paare müssen nach wie vor auf die Apostille warten, die Ihnen per Post zugeschickt wird. Die Wartezeiten ab Hochzeit betragen etwa acht bis zehn Wochen, bevor Sie Ihre Ehe rechtsgültig auch in ihrem Heimatland eintragen lassen können, es kann auch, je nach Postweg, einmal länger dauern. Nach etwa 4 Wochen erhalten Sie das erste Mal Post aus Honolulu, in dem Brief wird allerdings nur Ihre Hochzeitslizenz allein sein. Sie müssen jedoch bitte auf den zweiten Brief, in dem dann auch die Apostille ist, warten, der einige Wochen danach eintreffen wird. Nur mit der Apostille, der internationalen Beglaubigung, wird Ihre Ehe dann rückwirkend bei Ihrem Standesamt anerkannt. Diese Dokumente werden auf Englisch verschickt. Sie müssten bitte im Vorfeld mit Ihrem zuständigen Standesamt klären, inwieweit es eine Übersetzung der Dokumente verlangt. In dem Fall gehen Sie bitte in Ihrem Heimatort zu einem staatlich geprüften Übersetzer, um diese beiden Dokumente ins Deutsche zu übertragen, bevor Sie einen Termin bei Ihrem Standesamt vereinbaren.

Wir brauchen keine Trauzeugen mehr auf Hawaii.Hier sind die Bedingungen für eine Hochzeit auf Hawaii:

-Das Brautpaar muß mindestens 18 Jahre alt sein. Eine Geburtsurkunde kann aus “Sicherheitsgründen” in einfacher, nicht beglaubigter Kopie mitgebracht werden, wird aber nicht verlangt. Ein gültiger Reisepass muß vorgelegt werden. Wir senden Ihnen bei Buchung die Informationen zu, wie Sie diese Hochzeitslizenz bereits on line ausdrucken. -Bei Scheidung oder Tod des ersten Ehepartners wird das genaue Scheidungs bzw. Todesdatum Tag, Jahr und der Ort, in dem sie rechtskräftig bzw. bestattet wurde, verlangt. Eine beglaubigte Kopie der Scheidung oder des Todesscheines ist nur dann notwendig, wenn die Scheidung oder der Tod weniger als 60 Tage vor erneuter Eheschliessung zurückliegt.

-Schweizer Bürger benötigen keinen Personenstandsausweis, keine Wohnsitzbescheinigung und nur dann eine Namenserklärung, wenn die Braut ihren Nachnamen behalten und nicht den des Mannes annehmen möchte. Das Procedere ist sehr vereinfacht worden. Wir schicken Ihnen auf Anfrage die Webseite der Schweizer Botschaft zu, wo Sie lediglich ein Formular ausfüllen und vor Ihrer Hochzeit auf Maui an das Konsulat nach San Francisco schicken müssen. Die Hochzeitslizenz wird dann von Honolulu aus direkt zum Konsulat nach San Franciso geschickt – auch darum kümmern wir uns hier vor Ort. Eine Apostille ist seit dem 1-1-2018 wieder nötig.

-Für nicht-deutsche Staatsbürger gelten für eine Eheschliessung auf Hawaii die gleichen Rechte, die auch in Deutschland Anwendung finden. Eine auf Hawaii geschlossene Ehe gilt wie in Deutschland geschlossen.